Die Refugee Companion App

Über die letzten Jahre wurde zahlreiche Initiativen ins Leben gerufen, die Asylsuchende und -berechtigte bei verschiedenen Anliegen zu unterstützen. Die Herausforderung besteht nun darin, das Wissen darüber direkt an die Zielgruppe zu bringen. Hier knüpft die Refugee Companion App an, die einerseits über vorhandene Angebote informieren soll, andererseits mit nützlichen Zusatzfeatures ausgestattet ist, die den Alltag erleichtern sollen.

Die folgende Tabelle gibt einen Überblick über die geplanten Inhalte, welche in den vier Kategorien TALK, WORK, INFORMATION und MAIL gebündelt wurden:

TALK Learn Links und Informationen zu Online-Tools und Plattformen zum Erlernen der Sprache des jeweiligen Landes

Links und Informationen zu kostenlosen und kostenpflichtigen lokalen Angeboten zum Erlernen der Sprache

Conversation Sprach- und Kommunikationstool mit Piktogrammen.
WORK Job-Portal Job-Portal, speziell auf die Bedürfnisse von Asylwerbenden und -berechtigten zugeschnitten. Filtermöglichkeiten: Asylum Status, Skills* (siehe Skill-Check), Location, Branch, Occupational Field.
Skill-Check* Erkunden von arbeitsbezogenen Interessen sowie von arbeitsbezogenen Persönlichkeitseigenschaften. Auf Wunsch können Jobangebote im Job Portal auf Basis der Ergebnisse des Skill-Checks gefiltert werden.
Volunteer Links zu Portalen zur Vermittlung von Arbeit im ehrenamtlichen Bereich sowie direkte Links zu NGOs mit Möglichkeit zur freiwilligen Mitarbeit. Filtermöglichkeit nach Location, Branch, Occupational Field.
Know-How Einfach aufbereitete Information rund um Arbeitsrecht für Asylwerbende und -berechtigte sowie Anlaufstellen.
INFORMATION Map Stadtplan/Standortbezogene Suche nach Angeboten und Anlaufstellen.
Checklists Einfach aufbereitete Informationen in Form von Checklisten, die durch die wichtigsten Schritte führen, etwa für den Asylantrag, Behördenkommunikation, Jobsuche, Wohnungssuche oder aber auch die Nutzung der Companion App.
MAIL* Mailbox Registrierte NutzerInnen erhalten Zugang zu einem E-Mail Postfach, das über die App genutzt werden kann. Neben der herkömmlichen E-Mail Funktion, können via App auch E-Mails an Behörden versandt werden – verschlüsselt und digital signiert**.
* zur Nutzung dieser Funktionen ist eine Registrierung notwendig.

** Zur Nutzung der Behördenkommunikation mit digitaler Signatur ist eine einmalige Verifizierung des Profils notwendig.

Eine ausführliche Beschreibung aller Funktionen finden Sie im Langkonzept auf Google Drive.
Klicken Sie sich hier durch unseren interaktiven App-Prototyp.